In den 30er Jahren entdeckte Dr. Edward Bach, dass gewisse Essenzen den Gemütszustand, Gefühle und Denkweisen positiv beeinflussen können.
Dies testete er an sich selbst und seinen englischen Patienten. Er besaß hervorragende naturwissenschaftliche und medizinische Kenntnisse, griff aber auch auf beinahe verschollenes Wissen und auf seine Intuition zurück.

Die Blüten werden auf dem Höhepunkt ihrer Entfaltung an einem sonnigen Tag gepflückt, und in deren Uressenzen in sogenannte Stockbottles gefüllt. Alles per Handarbeit.
Wenn Bachblüten für Tiere verwendet werden, werden sie mit Quellwasser als Ausgangsbasis gemischt.
Menschen könne sie auch zum Beispiel mit Brandy oder Essigessenz einnehmen.

Bei Meerschweinchen werden die Bachblüten, die in Flaschen mit Pipettenverschluss abgefüllt werden, auf die Kahle Stelle hinter dem Ohr geträufelt oder ins Mäulchen geträufelt. Dies kann mehrmals täglich gemacht werden, dann aber nicht über einen langen Zeitraum. Ca. zwei Wochen sind oft ausreichend.

Hier die Bachblüten mit ihrem Leitsatz (Angabe für was sie genutzt wird) :
 
Nr. Blüte Fachbegriff Leitsatz
1 Agrimony Odermenning Für unausgeglichene und unruhige Tiere
2 Aspen Espe Für sensible und ängstliche Tiere
3 Beech Rotbuche Für aggressive Tiere
4 Centaury Tausendgüldenkraut Für willensschwache, unterwürfige und zu gutmütige Tiere
5 Cerato Bleiwurz Für unsichere Tiere mit mangelndem Selbstvertrauen
6 Cherry Plum Kirschpflaume Für angespannte, gestresste Tiere
7 Chestnut Bud Rosskastanie Für konzentrations- und lernschwache Tiere
8 Chicory Gemeine Wegwarte Für Tiere, die nach Aufmerksamkeit suchen
9 Clematis Waldrebe Für motivationslose, desinteressierte und passive Tiere
10 Crab Apple Holzapfel Für Tiere mit übertriebenem Reinlichkeitsbedürfnis
11 Elm Ulme Für Tiere mit geringem Selbstvertrauen und innerer Unsicherheit
12 Gentian Herbstenzian Für misstrauische und übervorsichtige Tiere
13 Gorse Stechginster Für resignierende und ermattet wirkende Tiere
14 Heather Besenheide / Heidekraut Für zu anhängliche und aufdringliche Tiere
15 Holly Europäische Stechpalme Für bissige und aggressive Tiere
16 Honeysuckle Garten Geißblatt Für Tiere mit wenig Lebensfreude
17 Hornbeam Hainbuche Für erschöpft wirkende und unmotivierte Tiere
18 Impatiens Drüsiges Springkraut Für nervöse, leicht reizbare Tiere
19 Larch Europäische Lärche Für Tiere mit mangelndem Selbstvertrauen
20 Mimulus Gelbe Gauklerblume Für ängstliche und überempfindliche Tiere
21 Mustard Acker Senf Für launische und unausgeglichene Tiere
22 Oak Stieleiche Für unermüdliche, sich sich verausgabende Tiere
23 Olive Olivenbaum Für kraftlose und oft müde Tiere
24 Pine Waldkiefer Für unsichere und unterwürfige Tiere
25 Red Chestnut Rote Rosskastanie Für übertrieben fürsorgliche und bemutternde Tiere
26 Rock Rose Sonnenröschen Für Tiere, die häufig Angstzustände und Panik haben
27 Rock Water Quellwasser Für Tiere mit extrem eingefahrenen Gewohnheiten
28 Scleranthus Einjähriger Knäul Für Tiere mit extremen Stimmungsschwankungen
29 Star of Bethlehem Milchstern / Stern von Bethlehem Für Psychisch und physisch geschockte Tiere-"Seelentröster"
30 Sweet Chestnut Edelkastanie Für sehr erschöpfte Tiere
31 Vervain Echtes Eisenkraut Für übertrieben eifrige und Dickköpfige Tiere
32 Vine Weinrebe Für Tyrannische Tiere, die sich nicht unterordnen können
33 Walnut Walnuss Für unsichere Tiere mit Schwierigkeiten bei Veränderungen
34 Water Violet Wasserfeder Für unnahbare, einzelgängerische Tiere
35 White Chestnut Rosskastanie Für konzentrationsschwache und unsichere Tiere
36 Wild Oat Waldtrespe Für intelligente Tiere ohne wirkliches Durchhaltevermögen
37 Wild Rose Hagebutte/Hunds- o. Heckenrose Für depressiv erscheinende Tiere ohne Lebenswillen
38 Willow Gelbe Weide Für schlecht gelaunte, mürrische Tiere

Ich bestelle meine Bachblüten hier: http://www.bachblueten-apotheke.com/

--- nach oben ---